Home> Begeistern
Bildhauerwerkstatt am Krabatstein 2007

Am Krabatstein Nebelschütz

13. Internationale Bildhauerwerkstatt

Auch in diesem Jahr können Interessierte den 10 beteiligten internationalen Künstlern unter anderem aus Tschechien, Slowenien, Russland, Bulgarien und Deutschland zwischen dem 19. August bis 01. September 2019 bei der Arbeit in der Bildhauerwerkstatt unter freiem Himmel am Krabatstein im Steinbruch Miltitz über die Schulter schauen. Schulklassen können in diesem Zeitraum kostenfreie Führungen von ca. 90 Minuten buchen.[weiter...]

BERGFEST

Bildhauerwerkstatt am Krabatstein 2007

13. Internationale Bildhauerwerkstatt

Auch in diesem Jahr können Interessierte den 10 beteiligten internationalen Künstlern unter anderem aus Tschechien, Slowenien, Russland, Bulgarien und Deutschland zwischen dem 19. August bis 01. September 2019 bei der Arbeit in der Bildhauerwerkstatt unter freiem Himmel am Krabatstein im Steinbruch Miltitz über die Schulter schauen. Am Sonnabend, den 24.08.19 ist BERGFEST mit musikalischer Unterhaltung.[weiter...]

Begegnungsabend

Bartosz Zboralski

White Dinner

Wo sonst sollte man ein „White Dinner“ organisieren, als auf dem Schwarzen Markt. Wir laden gemeinsam mit dem Citymanagement dazu ein. Bringen Sie am Sonntag, den 25.08.19 ihre Picknickkörbe mit, weiße Tische, Bänke und Schirme laden Sie ein, zum gemeinsamen Essen, zum Reden, zu freundlichen Nachbarschaftsbegegnungen.[weiter...]

Vernetzen und orientieren

Kreatives Sachsen - Oberlausitz

das Sächsische Zentrum für Kultur- und Kreativwirtschaft ist deutschlandweit die erste Fördereinrichtung, die – aus der Branche für die Branche – von Verbänden der Kultur- und Kreativschaffenden selbst getragen wird. Das Beratungs- und Vernetzungsangebot kann in Bautzen, Kamenz, Zittau, Hoyerswerda und Görlitz terminlich mit Claudia Muntschick vereinbart werden.[weiter...]

Menschen, Engagierte, Aktionen

„Gib mir Zehn"

Mit „Gib mir Zehn“ geben wir den Menschen mit ihren Aktionen und Ihrem Engagement und den vielen guten Geschichten im Landkreis Görlitz eine Plattform. Wir wollen nicht nur DANKE sagen, sondern auch Anregungen für andere Menschen liefern, wie sie sich in ihrem Umfeld aktiv einbringen können. Denn jede gute Tat kann Menschen zusammenführen und die Verbundenheit mit unserer Heimat stärken.[weiter...]

Anlaufstelle im Internet

Onlineplattform für Görlitzer

Der Verein Görlitz für Familie e.V. bietet Görlitzer Vereinen, Initiativen und interessierten Bürgerinnen und Bürgern ab sofort eine Anlaufstelle im Internet. Die ONLINEPLATTFORM bietet einen Überblick über die zahlreichen Unterstützungs- und Beratungsangebote für Engagierte.[weiter...]

Du bist gefragt

Die NETZWERKSTATT

arbeitet für Demokratiebildung und betreibt Aufklärung und Prävention. Wir wollen Menschen zum Nachdenken und Nachfragen bringen und sie motivieren, sich mit der Geschichte und der Entwicklung der eigenen Umgebung zu beschäftigen.[weiter...]

Menschen die die Welt bewegten

Oberlausitzer Wunderkinder

Kaum eine andere Region brachte so viele weltbewegende Denker wie die Oberlausitz hervor: Jacob Böhme, Gotthold Ephraim Lessing, Johann Gottlieb Fichte, Hermann Lotze und Rudolf Bahro.[weiter...]

Experimentierfreudig?

FABMOBIL in Ebersbach-Neugersdorf

Vom Montag, den 26.08. bis Mittwoch, den 28.08.19 wird das FABMOBIL, vollumfänglich ausgestattet bei der Andert Oberschule in Ebersbach-Neugersdorf stehen. Für technikinteressierte Schüler und Erwachsene sicherlich ein einmaliges Angebot in der individuellen Freizeitgestaltung und zur Vertiefung der jeweiligen Neigungen.[weiter...]


Grundeinkommen -
Die Utopie der Realisten

Von ARTEde


Wir könnten auch anders

seinimschein


Sketch zur Kabbala für alle Verschwörungstheoretiker

Die Kabbala - Dialogszene


"Ministerium für Glück und Wohlbefinden!"

Direkt-Links:

BUCHEMPFEHLUNG:

Rudolf Bahro: Denker, Reformator, Homo politicus. Nachgelassene Texte

Ich bin dann mal glücklich (Susan Christoph)

Die Glücksformel oder Wie die guten Gefühle entstehen (Stefan Klein)

Glücklich ohne Grund!: Das Glück entdecken, das längst in Ihnen steckt (Marci Shimoff)


gemeinsame Hilfe zur Selbsthilfe

WerkRaum: Offener Treff

Das Zittauer Wächterhaus lädt am Dienstag, 27.08.2019 von 16:00 bis 19:00 zum Workshops: Offener Treff.[weiter...]

Freizeitangebote

KURSE UND WORKSHOPS 27.08.19

Im Steinhaus e. V. Bautzen könnt Ihr was erleben und noch besser selber mitmachen: immer MONTAGS „HATHA YOGA“, immer Dienstags „MAL- UND GRAFIKZIRKEL“, immer Mittwochs und Donnerstags „KERAMISCHES GESTALTEN“, immer Donnerstag „SCHACHTRAINING“ und immer Freitag „KINDERSCHACH“.[weiter...]

Selbstbau

Synthesizer-Bastel-Teffen

Das Zittauer Wächterhaus lädt am Mittwoch, den 28.08.2019 von 16:00 bis 19:00 zum Workshops „Synthesizer-Bastelen " zum selbstbau eines Arduino-basierten elektronischen Musikinstrumentes ein:[weiter...]

Freizeitangebote

KURSE UND WORKSHOPS 28.08.19

Im Steinhaus e. V. Bautzen könnt Ihr was erleben und noch besser selber mitmachen: immer Montags „HATHA YOGA“, immer Dienstags „MAL- UND GRAFIKZIRKEL“, immer MITTWOCHS und Donnerstags „KERAMISCHES GESTALTEN“, immer Donnerstag „SCHACHTRAINING“ und immer Freitag „KINDERSCHACH“.[weiter...]

fahrendes Kunst-, Kultur und Zukunftslabor

Bild FAB-MOBIL

FABMOBIL in Zittau

Vom Sonnabend, den 31.08. bis Dienstag, den 03.09.19 wird das FABMOBIL, vollumfänglich ausgestattet beim TBC Zittau stehen. Für technikinteressierte Schüler und Erwachsene sicherlich ein einmaliges Angebot in der individuellen Freizeitgestaltung und zur Vertiefung der jeweiligen Neigungen.[weiter...]

mit dem Bautzener GanzMacher e.V.

Reparaturtreff

Was macht man mit einem Toaster, der nicht mehr funktioniert? Oder mit einem Fahrrad, bei dem das Rad schleift? Oder mit einem Pullover mit Mottenlöchern? Wegwerfen? Warum sollte man! Wo und Wann? Der kommende Reparaturtreff mit dem Bautzener GanzMacher e.V. findet am Dienstag, den 03.09.19 im Steinhaus Bautzen statt.[weiter...]

Auf musikalischen Pfaden

Bild SNE_Musikgeschichte

Bautzener Musikpfad

Natürlich mit Musik begrüßte Oberbürgermeister Alexander Ahrens am 27. März etwa 40 Gäste, die ein neues touristisches Produkt erarbeitet haben: den Bautzener Musikpfad. Mit einem Begleitheft und einem Audioguide können Besucher aber auch Schulklassen an 10 beschilderten Orten im Stadtzentrum Wissenswertes über die Bautzener Musikgeschichte erfahren.[weiter...]

Museum Niesky

Holzbauten der Moderne in Niesky - Innovation aus den 1920er Jahren neu entdecken!

Fast 100 industriell vorgefertigte Musterhäuser der Firma Christoph & Unmack prägen das Stadtbild von Niesky. Das berühmteste ist das Direktorenwohnhaus, 1927 von Konrad Wachsmann projektiert. Der „Holzhauspfad“ lädt zum Entdecken der Siedlung ein.[weiter...]

digitalen Technologien in Museen

Bild Medientisch c Sven Trankner

„museum4punkt0“

Das Senckenberg Museum für Naturkunde Görlitz ist mit dem Teilprojekt „Forschung in Museen erklären, verstehen, mitmachen“ an einem der visionärsten Vorhaben in der deutschen Museumslandschaft „museum4punkt0 – Digitale Strategien für das Museum der Zukunft“ in Austausch mit ihren Besucherinnen und Besuchern beteiligt.[weiter...]

online verfügbar

Life-Sciences-Atlas vom Netzwerk biosaxony

Der Life-Sciences-Atlas Sachsen ist das Internet-Portal aller Akteure der sächsischen Lebenswissenschaften. Die aktive Plattform präsentiert Kontaktdaten, Angebote und Nachfragen nach innovativen Technologien sowie Serviceleistungen und Kooperationswünsche der Akteure.[weiter...]

viele positive Erlebnisse

Foto HdB e.V. Kamenz

„Komm, wir schaffen was zusammen!“

In den letzten 12 Monaten ist viel passiert im „Haus der Begegnung“ in Kamenz. Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 18 Jahren hatten die Möglichkeit Teil etwas Großem zu sein. Während verschiedenster Maßnahmen haben sich mehr als 30 Kids und ihre Eltern zu einer Gemeinschaft zusammengeschlossen und viel erlebt.[weiter...]

Fritz-Schubert-Institut

Glück macht Schule - Schule macht Glück – Das SCHULFACH Glück

2007 startete Ernst Fritz-Schubert als Oberstudiendirektor an seiner Willy-Hellpach-Schule ein interessantes Projekt. Um das Klima dort zu verbessern und der Forderung so vieler Organisationen wie WHO oder OECD nachzukommen, begründete er zusammen mit einem Kompetenzteam das "Schulfach Glück".[weiter...]

GEMEINSAM GESTALTEN. Wir sind IM/DER WANDEL.

Wir können und wir wollen OBERLAUSITZ

Lebenswert wird eine Region erst durch das Leben, was in ihr pulsiert – eine Videonachlese zum Netzwerktreffen im Kühlhaus Görlitz[weiter...]

Konzeptionelle Grundlagen erstellt

„Barrierefreies Ostritz“

Der erste große Abschnitt des Projektes „Barrierefreies Ostritz“ konnte Anfang August erfolgreich abgeschlossen werden. Über ein Jahr lang haben die Projektbeteiligten zahlreiche geplante Projektideen umgesetzt. So wurde auch eine Seniorenberatungsstelle geschaffen, die jeden Mittwoch von 08:00 bis 11:30 Uhr geöffnet ist.[weiter...]

„Du bist Görlitz“

Foto: Silke Baenisch Bildquelle:StVe Görlitz DSC_0529

Bürgerbeteiligung in Görlitz bekommt ein Gesicht

Silke Baenisch ist ab sofort direkte Ansprechpartnerin für bürgerschaftliche Beteiligung in Görlitz. Anliegen ist es, Bürger stärker bei wichtigen Fragen einzubeziehen, die sie unmittelbar betreffen. Die Koordinierungsstelle dient dabei als Informations-, Kontakt- und Beratungsstelle.[weiter...]

Ostritzer Projekt

Markt 18/ 19 in Ostritz Bauzustand am 17.02.2015

„Gemeinschaftliches Wohnen im Alter“

Es geht voran mit der Baumaßnahme Markt 18/ 19 in Ostritz. Mit der Schaffung gemeinschaftlichen Wohnraums wird ein Vorhaben umgesetzt, das die Zukunftsfähigkeit der Stadt verbessert…[weiter...]

Die Zauberschule Görlitz

Jungfrauen zersägen war gestern

Thomas Majka und Vincent Frommer muss man schon ganz genau auf die Finger schauen, um nicht ausgetrickst zu werden.[weiter...]

Programmkino in Görlitz nun total digital

Wie die Zukunft ins Camillo kam

Sie haben es endlich mit Hilfe vieler Freunde geschafft, neue Technik einzugebauen, auf Herz und Nieren geprüft. Das außergewöhnliche und besondere Filmprogramm nun digital![weiter...]

Jahresausklang / Zukunftsbeginn

Eine Hymne auf die Freiheit

Freiheiten schaffen - Von Visionen und Lösungen. Die Eröffnung der Oberlausitzer Zukunftswinternacht im Traumpalast Mittelherwigsdorf[weiter...]

Jahresausklang / Zukunftsbeginn

Das Modell des Arbeitgeberzusammenschlusses

Thomas Hartmann (tamen, Berlin) erzählt, wie Unternehmen Netzwerke bilden können, mit denen sie Arbeitnehmer über Firmengrenzen hinweg beschäftigen können.[weiter...]

Der Philosophie Film

MORGENRÖTE IM AUFGANG – HOMMAGE À JACOB BÖHME

MORGENRÖTE IM AUFGANG ist kein biographischer Dokumentarfilm mit Zeitkolorit, sondern ein Spielfilm, in dem Jacob Böhme, von einem Darsteller ikonographisch als Der schreibende Mann verkörpert, in seinen eigenen Worten zu uns spricht.[weiter...]

Wie auch Sie zur Zukunft der Oberlausitz beitragen können

Sinn der Plattform Oberlausitz-Leben

Die neuen Kommunikationsräume - Internet, Mobilfunk, Google, Facebook etc. - verändern unsere Welt.[weiter...]

Erneuerung

Ist die Oberlausitz bereit für Innovationen?

Man liest viel über Innovationen … aber was ist es nicht und was ist es denn nun?![weiter...]

Generationen zusammen führen

Bild: Titelbild Buch und CD von Maik Hosang

JACOB-BÖHME-FREUNDE

Der „pro-boehme-gr“ Kreis möchte Menschen zusammenbringen, die meinen, dass JACOB BÖHME in Görlitz in Zukunft Bedeutung haben wird, und die dazu beitragen möchten, dass dies geschieht.[weiter...]

Möglichkeiten hier zum Leben und Arbeiten

Foto Doreen-Charlotte Hantschke und Manuel Saring

Es geht weiter…

Der Startschuss für die zweite Projektphase des durch die Richtlinie zur Förderung der Regionalentwicklung (FR-Regio) geförderten Gemeinschaftsprojektes „Ab in die Wachstumsregion Dresden!“ ist gefallen…[weiter...]

Sophia Lernwerkstatt für Philosophie

Sketch für alle, denen der Nachbar den Kühlschrank leerfrisst

Wollten Sie schon immer mal wissen, was der Philosoph Jacob Böhme mit Spirituosen und Spirituellem zu tun hat? Reinschauen![weiter...]

Sophia Lernwerkstatt für Philosophie

Sketch für alle, die sich gerne richtig dick machen

Was Volumen und Dicksein mit dem französischen Philosophen René Descarts zu tun hat? Reinschauen![weiter...]

Sophia Lernwerkstatt für Philosophie

Sketch für alle, die im Dunklen ganz besonders gut sehen können

Lust auf ein Spielchen namens "Ich sehe was, was du nicht siehst" frei nach Spinoza? Reinschauen![weiter...]

Sophia Lernwerkstatt für Philosophie

Sketch zu Kopernikus für Horoskopexperten und solche, die es werden wollen

Lust auf einen Astrologen, der stets Recht hat und seinen streng wissenschaftlichen Kumpel zur Verzweiflung treibt? Reinschauen![weiter...]

Sophia Lernwerkstatt für Philosophie

Sketch zur Kabbala für alle Verschwörungstheoretiker

Lust auf zwei gewitzte Rapkünstlerinnen und wüste Verschwörungstheorien? Reinschauen![weiter...]

Sophia Lernwerkstatt für Philosophie

Sketch zu Meister Eckhart und deutscher Mystik

Lust auf ein paar kluge Gedanken, dargebracht von zwei lustigen Gesellen? Die Dreharbeiten für diesen kleinen Philosphie-Sketsch sind gerade abgeschlossen![weiter...]

Rudolf Steiner, Max Scheler und Aurobindo

Ganzheitliches Denken in Krisenzeiten

Dr. Maik Hosang: Die Weltkrise 1914 als Auslöser neuer, integraler Philosophien - Vortrag am 5. Juni 2014 im Rahmen des Ost-West-Kolleg, Sommersemester 2014 (Jg. XVII), Hochschule Zittau/Görlitz[weiter...]

Über Dantes Görttliche Komödie lässt sich herrlich streiten

Filmexpertinnen beim Philosophieren beobachtet

Das Filmproduktionsteam der Sophia Lernwerkstatt für Philosophie und Ethik präsentiert seinen neuesten Sketch.[weiter...]

Neues von der philosophischen Vagantenbühne

Von wegen Männerdomäne!

Und wieder taucht Xanthippe auf, in jeweils anderer Gestalt! Während sich das Sophia-Filmteam fieberhaft auf den großen Event am 22. November auf Barockschloss Rammenau vorbereitet, kommt es direkt vor der Kamera im Schwarzraum zu heftigsten Diskussionen. Ja, muss so etwas denn wirklich auf offener Bühne ausgetragen werden? Urteilen Sie selbst.[weiter...]

Und noch ein Philosophie-Sketsch

Kein Wort über Xanthippe!

Das Filmteam des Sophia-Projekts wollte doch eigentlich nur in kleines, nettes Videoclipchen zum ollen Sokrates abdrehen. Doch schon beim Vorgespräch am Filmset kamen man/frau sich über die Ehefrau des berühmten Philosophen ganz fürchterlich in die Haare. Sehen Sie selbst![weiter...]

Neuer Philosophie-Sketsch aus Görlywood

Hatten's voll drauf, die ollen Griechen!

Görlitz - unter Cineasten Görlywood genannt - ist bekanntlich Filmstadt. Aber wussten Sie schon, dass hier neben den großen Blockbustern auch viele nette, kleine Filmchen entstehen? Eine brandneue Produktion von Sophia, ganz frisch online![weiter...]

Hoffnung für Mama und Papa

Foto: Mahan Quelle: Pressestelle Bautzen

Honig für Mahan

Advent heißt Ankunft. Für die Menschen in Bautzen Zeit für Besinnlichkeit, Vorfreude auf das Weihnachtsfest. Eigentlich auch Harmonie. Mahan`s (2 Jahre jung) Vater Rahim spricht mit einem fremden Mann (aus Bautzen) über das neue Leben seiner Familie, in diesem fremden Haus, an diesem fremden See, in dieser fremden Stadt….[weiter...]