Home> Begeistern> Projekte> Projekte Detailansicht

EngagementBörse im KulTourPunkt Bahnhof Görlitz

Meetingpoint Music Messiaen e.V.

Von Nikolaus bis Sylvester täglich ein Film über bürgerliches Engagement in der Oberlausitz: 23 Einladungen zum Mitmachen!von Jürgen Hoppmann (06.12.2014)

Aus der Website des Meetingpoint Music Messiaen e.V.:

Zentral auf der VIA REGIA, einer geistigen Schlagader Europas, liegt der polnisch-deutsche Städtezwilling Zgorzelec-Görlitz, eingebettet in die Herzregion des Kontinents, in der drei Länder lernen, konzertiert zusammenzuleben: Polen-Tschechien-Deutschland.

Einer der Kristallisationskeime für diese kulturelle Ko-Evolution wurde von einem Franzosen geschaffen, dem Komponisten Olivier Messiaen, der mehr als siebzig Jahre seines Lebens in Paris studierte, arbeitete und wirkte.

Etwa neun Monate seines kreativen Lebens verbrachte er an einem Arbeitsplatz, den nur die Geschichte erfinden kann: im Kriegsgefangenenlager Stalag VIII A in Görlitz. Ausgerechnet dort, zu einer Zeit, als der deutsche Faschismus Geist und Leben des Abendlandes in seinem Würgegriff hielt, schuf Messiaen mit seinem QUATUOR POUR LA FIN DU TEMPS ein Werk, das über diese martialische Zeitenwende hinweg in Zukünftiges gerichtet war. Dieses Quartett hat nicht nur für sein Werk, sondern für die musikalische Entwicklung nach der bedingungslosen Kapitulation des deutschen Faschismus einschneidende Bedeutung.

Könnte es einen geeigneteren Ort geben, der Jugend des jetzt zusammenwachsenden Europas zu zeigen, welch unsichtbare, aber unüberwindliche, die Zeiten übergreifende Kraft die Musik hat, wie unbeugsam der Geist auch eine scheinbar ausweglose Finsternis zu durchschreiten vermag?

themusicpoint.net

Möchten Sie mehr über die in der EngagementBörse Görlitz präsentierten Vereine und Initiativen wissen, so besuchen Sie diese Youtube-Playlist mit einer Gesamtdauer mehr als einer Stunde:

Ein Filmprojekt von Jürgen Hoppmann für oberlausitz-leben.de

Mehr auf Oberlausitz-leben