Home> Begeistern> Projekte> Projekte Detailansicht

EngagementBörse im KulTourPunkt Bahnhof Görlitz

Verein Alkanti - Magazin e.V.

Von Nikolaus bis Sylvester täglich ein Film über bürgerliches Engagement in der Oberlausitz: 23 Einladungen zum Mitmachen!von Jürgen Hoppmann (06.12.2014)

Aus der Website des ALKANTI Magazin e.V.:

Durch die Herausgabe des ALKANTI-Magazins bekommen Suchtkranke jeglichen Alters eine Plattform, über ihre Erkrankung und Geschichte zu sprechen oder zu schreiben und somit einen Beitrag zur gesellschaftlichen Akzeptanz dieser chronischen Erkrankung zu leisten. Zugleich führt dies zu einer individuellen Auseinandersetzung mit der eigenen Suchtgeschichte und besitzt damit natürlich auch einen therapeutischen Wert.

Das ALKANTI-Magazin, welches bereits seit 2007 existiert, gründete einen gemeinnützigen Verein, in welchem sowohl ehrenamtliche Mitarbeiter als auch von der ARGE Görlitz geförderten Arbeitsgelegenheit mit Mehraufwandsentschädigung tätig sind.

Da die Zahl der suchtmittelabhängigen Menschen von Jahr zu Jahr immer dramatischer ansteigt, ist es uns ein großes Anliegen, Betroffenen, deren Angehörigen oder auch einfach an der Problematik interessierten Menschen eine niederschwellige Möglichkeit anzubieten, sich unkompliziert über Abhängigkeit zu informieren, sich auszutauschen.

alkanti-magazin.de

Möchten Sie mehr über die in der EngagementBörse Görlitz präsentierten Vereine und Initiativen wissen, so besuchen Sie diese Youtube-Playlist mit einer Gesamtdauer mehr als einer Stunde:

Ein Filmprojekt von Jürgen Hoppmann für oberlausitz-leben.de

Mehr auf Oberlausitz-leben