Home> Begeistern> Philosophie

Philosophie - mit Tradition in der Oberlausitz

Ein neue Film der Sophia-Lernwerkstatt

Sinnlich erfahrbare Denker

Allein unsere Empfindungen sind es, die real existieren. Ein neuer Film der Sophia Lernwerkstatt für Philosophie und Ethik zeigt das plastische, mit allen Sinnen erfahrbare Denkmodell George Berkeleys, Namensgeber der ältesten und rennomiertesten Universität der USAvon Jürgen Hoppmann (12.05.2014)

Als wahr gilt nur, was wir wahrnehmen. Objekte gibt es in unserem Geist, aber nicht außerhalb dessen. „Sein ist wahrgenommen werden oder wahrnehmen“, schrieb Berkeley.

Dieses Grundprinzip verdeutlicht unser Modell, indem es die Dinge am Ort ihrer Wahrnehmung platziert: im Geist bzw. in den Sinnen. Durch das Auge im Kopf sehen wir einen Kramladen und seinen Besitzer. Die Ladenklingel hören wir im Ohr. Wir riechen den starken Parfümgeruch in der Nase. Aus dem Mund unseres Modellkopfes können wir Süßigkeiten nehmen, um den Geschmack der Süßigkeiten nachzuempfinden, die uns der Händler reicht. Unsere Berührung der Modellhand symbolisiert den Händedruck des Ladenbesitzers. Bedeutet dies, dass alles nur in meinem Kopf existiert?

 
Homepage der Sophia-Lernwerkstatt:
lernwerkstatt-philosophie.jimdo.com
 
Facebook-Seite:
facebook.com/SophiaLernwerkstatt
 
Youtube-Kanal:
youtube.com/user/sophiaphilosophie

Einführung in die Antike von Sophia Lernwerkstatt


Direkt-Links:


BUCHEMPFEHLUNG:

Die Wand von Marlen Haushofer

Logik der Rettung (Rudolf Bahro)

Eves Welt. (Maik Hosang)

Rede vom Glück: Discours sur le bonheur. (Émilie du Châtelet)

Philosophie? - erklärt! (Ursula I. Meyer)