Home> Leben> Kultur> Kultur Detailansicht

Jens Besser

Ausstellung „Freight TrainWorks limited“"

UrbanScriptContinues präsentiert in Kooperation mit Wildwuchs e.V. und LackStreicheKleber e.V. FreightTrainWorks limited. Eine Ausstellung über Güterzugmalerei (Fotos, Texte, Publikationen, Video) von Jens Besser. Die Ausstellung ist jeden Freitag (10.08.18) bis Mitte August zu sehen.

Die Ausstellung FreightTrainWorks limited stellt künstlerische Positionen vor, die abstrakte, figurative und konzeptuelle Gestaltungen auf Oberflächen von Güterzügen realisierten. Eine Einführung in die Geschichte des Güterzugmalens vermittelt Wissenswertes und erklärt die wichtigsten Begriffe. Gezeigt werden Fotos, Originalskizzen und Publikationen, die das Schaffen der Künstler dokumentieren und vermitteln.

FreightTrainWorks limited ist ein umfangreicher Ausschnitt aus der Dresdner Ausstellung „FreightTrainWorks“, die vom 14.7.2017-11.8.2017 zu sehen war.

Mit Texten von J. Besser (D), Alessandra Ioalé (IT), R. Kaltenhäuser (D), P. Rivasi (IT) und E. Vogel (D)

Beteiligte Künstler u.a. mit Aris (IT), BWNC (EU), Collettivo FX (IT), Druce Boxcar (RU), JIEM (FR), The Funky Diabetic (US), Weichenschleicher(DE), Wipe Out (FR), Zelle Asphaltkultur (D)

Ausstellung - Zeitraum: 01.06.2018 - 18.08.2018

Öffnungszeiten: jeden Freitag jeweils 18.00 – 20.00 Uhr und nach Absprache / Schaufenstereinblick immer möglich

Adresse: Neun Görlitz, Fischmarkt 9, 02826 Europastadt Görlitz-Zgorzelec

 

Hintergrundinformation - Der Wildwuchs Görlitz (gegründet 2012) fördert und unterstützt das leben in der stadt. Die Europastadt Görlitz-Zgorzelec bietet vielfältige Möglichkeiten sich in den Bereichen Kunst, Kultur, Soziales, Stadtentwicklung einzubringen und der Verein bietet allen Interessierten und seinen Mitgliedern eine Plattform dafür.

Im Jahr 2017 wird sich der Wildwuchs e.V. mit 12 Ausstellungen in der Neun Görlitz, Ideenlabor am Fischmarkt 9 in Görlitz, präsentieren. Unter dem Titel „12 x 12 / Aktuelle zeitgenössische Künstler in Görlitz 2017“ sind 12 Ausstellungen von 12 heutigen Künstlern/Künstlerinnen geplant, die aus Görlitz, der Region, Deutschland oder den Nachbarländern kommen. Die Ausstellungen zeigen Werke der Künstler aus aktuellem Schaffen oder haben sogar einen Bezug zu Görlitz, da Sie vor Ort

entstehen können. Die Künstler sind eingeladen nach Görlitz zu kommen um die Ausstellung dem Publikum persönlich zu präsentieren und/oder einige Tage in Görlitz zu arbeiten. Es gibt keine Vorgaben für das Medium. Das Publikum soll außerhalb der Museen Kunst erfahren können, sich mit den Künstlern in Verbindung setzen und sich auch untereinander austauschen können. Der Eintritt zu den Ausstellungen ist frei. Künstlergespräch und Begegnungscafés sind geplant.

NEUN GÖRLITZ
Offspace und Ideenlabor
Jana Lübeck
Fischmarkt 9
02826 Europastadt Görlitz-Zgorzelec
0174-36 40 534
jana.luebeck@gmx.de

www.neun-goerlitz.de

www.derwildwuchs.de

NEUN GÖRLITZ (14.06.2018)