Home> Leben> Familie> Familie Detailansicht

Ferienzeit ist Bautzen-Zeit

Schöne Winterferien in Bautzen

In den Winterferien vom 13. bis 24. Februar 2017 laden zahlreiche Bautzener Einrichtungen Ferienkinder ab sechs Jahren zu einem vielfältigen Ferienprogramm ein. Neben der Kinder- und Jugendbibliothek, dem Museum Bautzen haben auch die Sternwarte Bautzen und weitere Institutionen spezielle Angebote für Mädchen und Jungen parat. …

Alle Angebote in ausführlicher Form finden Sie unter:

www.bautzen.de/aktuelles

Tipp: Familienpass für kinderreiche Familien

Mit dem Familienpass können kinderreiche Familien zahlreiche Einrichtungen in Bautzen und dem gesamten Freistaat Sachsen unentgeltlich nutzen. Neben dem neuen Grünen Gewölbe Dresden finden sich zum Beispiel auch das Kupferstichkabinett oder Teile des Schlosses und des Schlossparks Pillnitz auf der Liste der Einrichtungen wieder. Das Burgtheater Stolpen, und das Schloss Augustusburg öffnen ebenfalls ihre Pforten für Besitzer des Familienpasses. In der Stadt Bautzen beteiligen sich das Deutsch-Sorbische Volkstheater, das Sorbische Museum und das Museum Bautzen. Nicht ganz kostenfrei, aber ermäßigt, kommt man mit dem Familienpass in diverse Bäder, darunter die Körse-Therme Kirschau, das Spreebad Bautzen und die Freibäder in Bischofswerda, in Schmölln-Putzkau, in Cunewalde.

Einen Familienpass können erhalten:

• Eltern mit mindestens drei kindergeldberechtigenden Kindern

• Alleinerziehende mit mindestens zwei kindergeldberechtigenden Kindern

• Eltern mit einem kindergeldberechtigenden schwer behinderten Kind

wenn sie in häuslicher Gemeinschaft leben und ihren ständigen Wohnsitz im Freistaat Sachsen haben. Der Familienpass ist einkommensunabhängig und kann bei der Stadtverwaltung Bautzen beantragt werden. Der antragstellende Elternteil hat den Personalausweis, eine aktuelle Bescheinigung der Familienkasse über die kindergeldberechtigten Kinder und ggf. den Schwerbehindertenausweis vorzulegen. Informationen über Berechtigte, geforderte Unterlagen, beteiligte Einrichtungen und das notwendige Antragsformular halten die Abteilung Wohnen und Soziale Dienste und das Internet bereit. Unter www.familie.sachsen.dekann nachgelesen und eine Broschüre heruntergeladen werden.

Kontakt: Abteilung Wohnen und Soziale Dienste
Frau Petra Hempel
Innere Lauenstraße 1, Zi. 103
Telefon: 03591 534-510
Telefax: 03591 534-566
E-Mail: petra.hempel@bautzen.de

www.bautzen.de

Stadtverwaltung Bautzen (01.02.2017)