Home> Leben> Familie> Familie Detailansicht

Bauspielhaus Löbau

"Kommt und schaut, spielt und baut"

Mehr als ein sehenswertes Kleinod und Zeichen echter Sammlerleidenschaft ist das Bauspielhaus Löbau, Hartmannstraße 4, denn Ihr könnt dort auch schauen, vor allem selbst spielen, bauen und gestalten…

Aus dem privaten Fundus von Herrn Prof. Debik und vielen vom Verein dazu erworbenen und erhaltenen Baukästen und Spielzeug unterschiedlichster Materialien und Epochen sind hier zu besichtigen. Das Bauspielhaus versteht sich nicht als Museum zum Bestaunen der Schätze, vielmehr kann in den Räumlichkeiten getreu dem Motto: auch selbst gespielt, gebaut und gestaltet werden.

Bei uns wird wirklich auch gebaut und gespielt:

- mit originalen Anker-Steinbaukästen aus Rudolstadt,

- mit Fensterbaukästen aus dem Erzgebirge,

- mit Steckbausteinen der Firma PEBE aus Thüringen,

- mit Kellners Steckfiguren aus Tabarz,

- mit Metallbaukästen von Eitech aus dem Eichfeld

und mit Vielem mehr. Auch eine Puppenstube ist dabei!

Viele ältere Besucher werden an die Spielzeuge ihrer eigenen Kindheit erinnert. Junge und interessierte Besucher können nach Herzenslust mit Bausteinen aus Thüringen und Sachsen, die heute wieder produziert werden, spielen und bauen.

Öffnungszeiten:

Di. - Fr. 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr sowie nach tel. Vereinbarung.

Gruppen bitten wir um telefonische Voranmeldung!

Löbauer Bauspielhaus wieder geöffnet (Oberlausitz TV)

 

Stadtverwaltung Löbau
Regiebetrieb Kultur / Tourismus
Stadtmuseum
Altmarkt 1
02708 Löbau
Telefon: 03585 / 450 - 363  
E-Mail: museum@svloebau.de
Telefax: 03585 / 450 - 364           

www.loebau.de

Stadtmuseum Löbau (20.08.2014)