Home> Begeistern> Kreativität> Kreativität Detailansicht

Kreative Ferienangebote im Steinhaus

Von Rucksackbeutel bis Sockenmonster

Das Bautzener Steinhaus bietet in Kooperation mit dem Kindermodegeschäft „kap:un & Freunde“ vom 20. bis 24. Februar jeweils von 09:00 bis 14:00 Uhr verschiedene Ferienangebote für Kinder ab der 5. Klasse bzw. im Grundschulalter. Dabei kann im soziokulturellen Zentrum an der Steinstraße kreativ mit der Nähmaschine gearbeitet oder ein „Sockenmonster“ gebastelt werden.

Kinder ab 10 Jahren (ab Klasse 5), die schon erste Erfahrungen im Nähen haben und eine Nähmaschine sicher bedienen, können am 20. und 21. Februar in einem zweitägigen Kurs ein einfaches T-Shirt mit angeschnittenen Ärmeln und Hüftbund nähen und per Siebdruck mit einem coolen Motiv bedrucken. Für Jungs gibt es am 22. Februar ein speziellen Angebot, um sich im Umgang mit der Nähmaschine auszuprobieren, selbst einen Rucksackbeutel zu nähen und diesen mit Siebdruck-Motiven zu gestalten. In zwei Kursen am 23. und 24. Februar können dann auch absolute Anfänger erste Erfahrungen beim Nähen machen - von einer Einführung in die Funktionsweise der Nähmaschine über einfache Handstiche bis zu Nähübungen. Anschließend wird selbst genäht und jeder Teilnehmer kann mit einem Schlüsselanhänger, einem Kissen oder einem selbst gemachten Rucksackbeutel nach Hause gehen.

Foto mit Heike Lindemann

Grundschüler (7 bis 10 Jahre) können außerdem am 21. Februar in einem Workshop aus einem Fundus an Materialien wie Stoff, Wolle, Filz, Füllwatte sowie mit Knöpfen und Farben im Laufe des Tages ein „Sockenmonster“ kreieren. Als Grundlage dient dabei, wie der Name schon sagt, eine Socke. Auf diese wird geklebt, genäht und gemalt, bis daraus schließlich ein kleines Monster entsteht, dass als einfache Handpuppe gespielt werden kann. Geleitet wir der Kurs von Heike Lindemann, Designerin und Maskenbildnerin aus Dresden. Zur Verarbeitung können gern aussortierte und kaputte Stricksocken mitgebracht werden.

Alle Kurse dauern von 9 bis 14 Uhr inklusive einer kleinen Mittagspause. Eine vorherige Anmeldung ist unbedingt erforderlich. Die Angebote finden nur dann statt, wenn jeweils eine Mindestteilnehmerzahl von vier Kindern erreicht wird. Kursgebühren verstehen sich inklusive Mittagessen, Getränke, Kurzwaren, Werkzeugnutzung, Stoffen etc.

Mitzubringen sind (falls vorhanden) eine zuverlässig funktionierende Nähmaschine, ein Geo-Dreieck und ein 30cm Lineal, Bleistift und Spitzer, eine kleine scharfe Schere für Fäden und eine Stoffschere sowie zusätzliche Stoffe und Zubehör je nach Kurs.

Mehr Infos zu den einzelnen Kursen und zur Anmeldung gibt es im „ka:pun & Freunde“ in Bautzen (Goschwitzstr. 40, Telefon 03591/3145485) oder online unter www.steinhaus-bautzen.de/sockenmonster.

Steinhaus e. V. Bautzen
Andreas Krampf
Steinstraße 37
02625 Bautzen
Telefon: +49 3591 531 99 66
E-Mail: steinhaus@steinhaus-bautzen.de

www.steinhaus-bautzen.de

www.facebook.com/SteinhausBautzen

Steinhaus e. V. Bautzen (11.02.2017)