Home> Bildung> Neugier> Neugier Detailansicht

PONTES-Agentur

Das Landkreisforum „Auf gute Nachbarschaft“ vertritt Interessen von „Grenzgängern“

„Von der Konkurrenz zur Kooperation“ in der grenzüberschreitenden Bildungs- und Begegnungsarbeit – so lautet das Motto des Anfang 2012 ins Leben gerufenen landkreisweiten Forums „Auf gute Nachbarschaft“ im Landkreis Görlitz.

Foto: Anja Espig, Stabsstelle Bildung des Landkreises Görlitz.

Das Forum ist ein loser Zusammenschluss von etwa 30 Vereinen, Initiativen, Einzelpersonen, Schulen und Freiberuflern, die sich gemeinsam stark machen für die interkulturelle und grenzüberschreitende Arbeit. Es geht v.a. darum, das große Potential unserer Region aufzuzeigen, denn letztendlich kann man hier alles grenzüberschreitend denken: Umweltbildung, Kunst & Kultur, Weiterbildung & Qualifizierung, Outdoor-Aktivitäten mit Jugendlichen etc. Die Gruppe der Jugendlichen ist in der Arbeit der einzelnen Mitstreiter meist im Fokus, es gibt aber auch Vertreter im Forum, die mit andern Zielgruppen, z.B. Senioren oder Kindern arbeiten. Im Frühjahr 2013 wurde das Grundsatzpapier „Von der Konkurrenz zur Kooperation“ verabschiedet. Außerdem war das Forum „Auf gute Nachbarschaft“ im Juni Kooperationspartner bei der diesjährigen Euroregionalen Konferenz der PONTES-Agentur/ Servicestelle Bildung des Landkreises Görlitz  und es zeigte Präsenz beim Fokus-Festival im September. Für das Jahr 2014 sind wieder drei bis vier  Treffen geplant, bei denen es um Themen wie Qualitätsentwicklung, Lobby-Arbeit und gemeinsame Kommunikation gehen wird.

Ansprechpartner sind u.a. Andrea Kretschmar (kretschmar@ibz-marienthal.de), Frank Rischer (f.rischer@hillerschevilla.de), Markus Güttler (markus.guettler@turmvilla.de) oder Luise Träger (jugend-international@goerlitz.de) 

Das Grundsatzpapier zum Lesen:

http://www.pontes-pontes.eu/Grundsatzpapier-Forum.pdf

Internationales Begegnungszentrum
St. Marienthal
PONTES-Agentur
Ansprechpartnerin: Andrea Kretschmar
St. Marienthal 10
02899 Ostritz-St. Marienthal
Telefon: 0049 (0)35823 77-148
Telefax: 0049 (0)35823 77-250
e-mail: pontes@ibz-marienthal.de

http://www.pontes-pontes.eu/

PONTES-Agentur (04.12.2013)