Home> Die Region> Sinnreich> Sinnreich Detailansicht

Wie dunkel sind Görlitzer Wege?

Nachtverkehrsschau der IG Görlitz mobil

Die Interessengemeinschaft (IG) Görlitz mobil lädt am Montag, den 16.03.2015, um 18:30h zu einer "Nachtverkehrsschau der Innenstadt" ein.

Unter Mitwirkung von Hauptkommissar Peter Demme, Sachbearbeiter Verkehr in der Polizeidirektion Görlitz, besichtigen wir auf einem ca. 4 km langen Rundgang „verkehrstechnische Konfliktpunkte bei Dunkelheit" - also wenig beleuchtete Gehwege, die mit etwas mehr Licht die gefühlte Sicherheit für Fußgänger erhöhen könnten. Interessierte Teilnehmer sind herzlich willkommen.

Die IG Görlitz mobil möchte derartige Gefahrenstellen als „Stolperstellen“ erfassen und bei Stadt und Verwaltung ihre Beseitigung anregen.

Start- und Zielpunkt ist die Private Akademie Modus Vivendi gGmbH, Elisabethstr. 10-11. Im Anschluss an den Rundgang besteht dort die Möglichkeit, Lösungsmöglichkeiten und Prioritäten zu diskutieren.

Weitere Informationen gern auch über E-Mail: goerlitz.mobil@gmail.com

Mit freundlichen Grüßen

Ines Igney & Thomas von Rekowsky

IG Görlitz mobil
02826 Görlitz
Ines Igney & Thomas von Rekowsky
goerlitz.mobil@gmail.com

IG Görlitz mobil (12.03.2015)