Home> Die Region> Heimat> Region Detailansicht

Gemeinde Nebelschütz

"Witajće k nam" Herzlich Willkommen in der Gemeinde Nebelschütz

Das Dorf Nebelschütz/Njebjelčicy liegt idyllisch gelegen zwischen grünen Wiesen, Feldern und kleinen Waldgebieten unweit der Lessingstadt Kamenz und der Stadt der Türme Bautzen/Budyšin.

Der zweisprachige Ortsname Nebelschütz/Njebjelčicy lässt erkennen, hier leben zwei Nationalitäten, Sorben und Deutsche gemeinsam. Mit der großen Völkerwanderung siedelten sich im 6. Jh. verschiedene slawische Stämme zwischen Oder/Neiße (Wódra/Nysa) und Saale/Elbe (Solawa/Łóbjo), zwischen Erzgebirge (Rudne horiny) und Ostsee (Baltiske morjo) an. Zu diesen westslawischen Stämmen zählten die Milzener (Milčenjo) und Lusizer (Łužičenjo) in der heutigen Ober- und Niederlausitz (Hornja a Delnja Łužica), als deren Nachfahren sich die Sorben verstehen. Die Sorben nennen sich in der Oberlausitz (Hornja Łužica) "Serbja" und in der Niederlausitz (Delnja Łužica) "Serby".

In der Gemeinde Nebelschütz bemühen sich zahlreiche Institutionen, Vereine und Einzelpersonen um die Wahrung und Verbreitung sorbischen Kulturgutes. Einer der Höhepunkte ist, neben den zahlreichen kirchlichen Bräuchen, das Internationale Gemeindefest (Mjezynarodny gmejnski swjedźeń).

Unsere Gemeinde wurde am 4. April 2011 in der Sächsischen Tourismuskampagne "Urlaub in sächsischen Dörfern" feierlich aufgenommen.

Eine stetige positive gemeindliche Wirtschaftsentwicklung ist spürbar. Dennoch kämpft auch die Gemeinde Nebelschütz gegen die zunehmende Abwanderung der Jugend in die beschäftigungsreichen Ballungsräume.

www.nebelschuetz.de

Gemeinde Nebelschütz
Hauptstraße 9
01920 Nebelschütz 
Telefon: 03578 301006
Telefax: 03578 302491
E-Mail: gemeinde@nebelschuetz.de

Gemeinde Nebelschütz (26.07.2013)