Home> Die Region> Gegenwart> Gegenwart Detailansicht

Theater Görlitz 14.2.2019: Oberlausitz-Leben zeigt die komplette Veranstaltung

WER WIRD NEUE/R OB?

Die Oberbürgermeister-KandidatInnen stellten sich dem Publikum. Das Theater war ausverkauft, bis auf dem zweiten Rang.

Wie sich Görlitz in Zukunft entwickeln wird, hängt natürlich auch von der politischen Konstellation ab. Am 26. Mai 2019 stimmen die Bürger im ersten Wahlgang darüber ab, wer zukünftig im Rathaus den Hut aufhaben wird.

Welche Ziele die OB Kandidaten im Blick haben, erfuhr man am 14. Februar im Görlitzer Theater. Eine vom Bürgerforum des Aktionskreises für Görlitz initiierte Veranstaltung. Im Rahmen einer moderierten Diskussion beantworteten die Kandidaten auch Fragen der Bürger.

Franziska Schubert (Bü90/Grüne, Bürger für Görlitz, Motor Görlitz)

Jana Lübeck (Die Linke)

Octavian Ursu (CDU) Sebastian Wippel (AfD)

Moderator: Cornelius Pollmer, Süddeutsche Zeitung

Veranstalter: Aktionskreis für Görlitz e.V.

WER WIRD NEUE/R OB? Theater Görlitz 14.2.2019, Youtube-Playlist der gesamten Veranstaltung

Diese Videoaufzeichnungen zeigt die komplette Veranstaltung am 14.2.2019 im Theater Görlitz in ungekürzter Länge. Es wurde lediglich auf Grund des Persönlichkeitsschutzes einige Sekunden herausgeschnitten, in denen Bürger sich namentlich vorstellten. ‎Hier die einzelnen, jeweils circa 15 Minuten langen Abschnitte:
  

Can'n cut Jürgen Hoppmann mit freundlicher Unterstützung von Stefan Hoffmann (Kamera 2) und Ing. Wolfgang Giese (Redaktion Oberlausitz Leben). 
 
Gerhart Hauptmann-Theater Görlitz-Zittau GmbH
Theater Görlitz
Demianiplatz 2
02826 Görlitz
Tel. 03581 47470
Fax 03581 474736
E-Mail: info@g-h-t.de
www.g-h-t.de
 
Aktionskreis für Görlitz e.V.
Verein für bürgerschaftliche Mitwirkung
bei Stadterhaltung und Stadtentwicklung
Klosterplatz 10
02826 Görlitz
Geschäftsstellenleitung
Christine Stange
Telefon 03581 41 77 36
Telefax 03581 40 07 94
info@aktionskreis-goerlitz.de
www.aktionskreis-goerlitz.de

Gerhart Hauptmann-Theater Görlitz-Zittau GmbH (03.02.2019)