Home> Bildung> Neugier> Neugier Detailansicht

Qualifizierungsangebot

„Zukunftsfähige Orte mitgestalten –

Weiterbildung zur kommunalen ProzessbegleiternIn“. Diese Weiterbildung im Zeitraum 05. September bis 02. Oktober 2020 wird von der SPREEAKADEMIE in Kooperation mit der Zukunftswerkstatt Lausitz durchgeführt und qualifiziert lokale AkteurenInnen für die erfolgreiche Umsetzung und Begleitung von kommunalen Projekten. Bei Interesse bitte anmelden.

Viele Kommunen in der Lausitz stehen aufgrund des Struktur- oder auch des demographischen Wandels vor großen Herausforderungen. Um diese Herausforderungen bewältigen zu können braucht es vor allem auf der lokalen Ebene engagierte Personen, die das Leben vor Ort lebenswerter und zukunftsfähiger machen wollen. Damit diese Menschen in ihrer Arbeit erfolgreicher werden können wurde die „Weiterbildung zur kommunalen ProzessbegleiternIn“ entwickelt. Die Weiterbildung besteht aus fünf Modulen und ist für die Teilnehmenden kostenfrei.

Zielsetzung: Nach Ihrer Teilnahme an dieser Weiterbildung kennen Sie die Grundlagen zur Umsetzung und Begleitung von kommunalen Entwicklungsprojekten. Sie haben sich mit dem umfassenden Aufgabenfeld eines/einer Prozessbegleiterin vertraut gemacht und Ihre fachlichen und sozialen Kompetenzen in dem Bereich ausgebaut. Durch das Vorstellen verschiedener Praxisbeispiele haben Sie auch einen guten Überblick über die Arbeitspraxis erhalten und kennen geeignete Kooperationspartnerinnen und Netzwerke. Sie können darüber hinaus die notwendigen Prozessschritte für ein eigenes Vorhaben festlegen und kennen konkrete Handlungsansätze für die weitere Projektbegleitung.

Aufbau und Termine: Die Weiterbildung hat einen Gesamtumfang von fünf Tagen im Zeitraum 5. September bis 2. Oktober 2020. Die Weiterbildung wird parallel in der Oberlausitz und in der Niederlausitz durchgeführt. Sollten Sie einen der nachfolgenden Termine nicht wahrnehmen können, können Sie alternativ das Modul in der Niederlausitz belegen.

Veranstaltungsort: Alle Module der Weiterbildung in der Oberlausitz finden in Kamenz entweder in den Räumen der Kreisvolkshochschule Bautzen oder der Stadtwerkstatt statt.

Anmeldung: Die Anmeldung für die Weiterbildung in der Oberlausitz erfolgt über die Regionalstelle Kamenz der Kreisvolkshochschule Bautzen. Bitte wenden Sie sich dazu per E-Mail oder Telefon an die zuständige Mitarbeiterin:

Sandra Hübner-Richter

Tel.: 03578. 3090-214

Alle Details zur Weiterbildung finden Sie im beigefügten Flyer (siehe Downloadbereich unten).

private SPREEAKADEMIE UG (haftungsbeschränkt)
Radduscher Dorfstraße 18
03226 Raddusch/Spreewald
Tel.: +49(0)35433 538778

www.spreeakademie.de

Wirtschaftsregion Lausitz GmbH,
Projekt Zukunftswerkstatt Lausitz
Heideweg 2
02953 Bad Muskau
035771 6599-10
zukunft@wirtschaftsregion-lausitz.de

https://zw-lausitz.de/ueber-uns

Lusatia-Verband e.V. (14.08.2018)