Home> Bildung> Neugier> Neugier Detailansicht

tecnopedia-Publikation

Ein Leitfaden zum Aufbau von regionalen Schülerforschungszentren

Vom Konzept, über Aufbau und Finanzierung bis hin zur Didaktik – Bildungsexperten und die "Macher" bereits bestehender Schülerforschungszentren berichten über ihre Erfahrungen bei der Gestaltung eines attraktiven naturwissenschaftlich-technischen Freizeitangebotes für Jugendliche.

Der vorliegende Leitfaden ist im wahrsten Sinne des Wortes "Best Practice" und soll allen Interessierten ermöglichen, von den bestehenden Erfahrungen zu profitieren und selbst aktiv zu werden. Daher umfasst diese Publikation einen umfangreichen Pool an Kontaktadressen von Initiativen zur Förderung von Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik (MINT): zur Vernetzung und für weiterführende Informationen.

Die Industrie- und Handelskammern (IHKs) sowie der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) möchten mit ihrer MINT-Initiative tecnopedia, der Stiftung Jugend forscht e. V. und LernortLabor – Bundesverband der Schülerlabore e. V. den Aufbau von regionalen Schülerforschungszentren bundesweit fördern und unterstützen.

Ab jetzt im Buchhandel und auf der Homepage von tecnopedia zum Download!

Aufbau von regionalen Schülerforschungszentren,

Berichte und Praxisempfehlungen

Broschiert: 170 Seiten

Verlag: Klett MINT; Auflage: 1 (10. Juli 2013)

Sprache: Deutsch

ISBN-10: 3942406152

ISBN-13: 978-3942406154

Industrie- und Handelskammer (IHK) Darmstadt
Rheinstraße 89
64295 Darmstadt
Tel.: 06151 871-0
Fax: 06151 871-281

http://www.ihk-tecnopedia.de/

IHK Darmstadt (14.01.2014)