Home> Bildung> Neugier> Neugier Detailansicht

Stadt- und Landroute

Fahrbücherei Bautzen auf neuen Wegen

Am Montag, dem 07. August 2017, nimmt der Bücherbus nach der Sommerpause wieder an Fahrt auf. Dann entspricht sein Motto „Besuchen Sie uns! Wir kommen Ihnen entgegen!“ noch mehr Nutzern

Sieben neue Haltestellen wird der Bücherbus künftig ansteuern. Nachdem durch den Ausstieg einiger ländlicher Gemeinden freie Kapazitäten auftraten, wurde der Fahrplan gründlich umgestaltet und renoviert. Alle Bautzener Bücherfreunde dürfen sich nun über ein engmaschigeres Streckennetz in der Stadt freuen. Bereits am 8. August steuert der Bücherbus mit dem Schullandheim Burk eine neue Haltestelle an. Richtig erfahrbar wird das erweiterte Streckennetz in der folgenden Woche vom 14. bis 18. August. Dann werden mit der Hegelstraße, dem Käthe-Kollwitz-Platz, dem Spittelwiesenweg und der Wilthener Straße gleich vier neue Haltepunkte bedient. Zugleich wird der Halt an der B 6 in Stiebitz, der durch seine ungünstige Lage nur noch wenige Bücherfreunde anzog, durch zwei neue Stationen in der Herrenteichsiedlung und in Rattwitz ersetzt.

Kleinwelkaer Bibliotheksbenutzer dürfen sich besonders über den neuen Fahrplan freuen: Ihnen bleibt nun reichlich Zeit für die Literaturauswahl, da die Fahrbücherei ihre Haltedauer an dieser Station verdoppelt hat. Ab sofort hält der Bücherbus hier für eineinhalb Stunden. Mit dieser Entscheidung wird dem wachsenden Interesse im Ortsteil Kleinwelka Rechnung getragen.

Änderungen im Fahrplan gab es bereits im Frühling. Seit April 2017 können die Grundschüler Bautzens direkt auf dem Schulhof der Frédéric-Joliot-Curie-Grundschule Bücher, Zeitschriften, DVDs und CDs ausleihen. Im Mai folgten die Schule zur Lernförderung und das Sorbische Schulzentrum. Für die Johann-Gottlieb-Fichte-Grundschule ist noch ein Zeitfenster reserviert. Sobald diese wieder in ihr Stammdomizil gezogen ist, beginnt auch hier der Ausleihservice, der mittwochs zweiwöchentlich von 12.15 bis 13.45 Uhr angeboten werden soll. Der Fahrplan wurde nach Absprache mit den Schulleitern in der Mittagszeit angesiedelt, da sich die große Hofpause, Mittagspause oder die Hortzeit als besonders günstig erwiesen haben. Natürlich richten sich die Haltezeiten auf einem der Schulhöfe nicht nur an die dort lernenden Schüler. Jeder, der die entsprechenden Stopps für seinen Bibliotheksbesuch nutzen möchten, ist ausdrücklich dazu eingeladen.

Der vollständige Fahrplan ist online einsehbar:

www.bautzen.de/stadtbibliothek.asp

Fahrbücherei
Preuschwitzer Straße 20             
02625 Bautzen
Telefon  03591  3801260
Stadt Bautzen
Amt für Pressearbeit und Stadtmarketing
Fleischmarkt 1
02625 Bautzen
Fon (03591) 5 34-3 91
Fax (03591) 5 34-3 99
E-Mail: pressestelle@bautzen.de

www.bautzen.de

Stadt Bautzen (22.01.2017)