Home> Arbeit> Unternehmen> Unternehmen Detailansicht

Machen Sie mit!

Girls'Day – Mädchen-Zukunftstag 2014

Der Girls'Day ist Ihre Chance: Unternehmen, Betriebe, Hochschulen und Forschungseinrichtungen sowie weitere Organisationen laden am 27.März.2014 gezielt Schülerinnen ab der 5. Klasse ein.

Aufgeräumt und klar strukturiert – das lag uns beim Relaunch der Internetseite www.girls-day.de besonders am Herzen. Über die Übersichtsseiten gelangen Sie jetzt ganz einfach zu den wesentlichen Inhalten von www.girls-day.de. Neuigkeiten erfahren Sie direkt und müssen nicht lange danach suchen. Genauso die wesentlichen inhaltlichen Neuerungen: Zum Girls'Day-Radar und den Girls'Day-Berufen kommen Sie mit einem Klick.

Girls'Day ganz neu: Aufgeräumt und klar strukturiert – das lag uns beim Relaunch der Internetseite www.girls-day.de besonders am Herzen. Über die Übersichtsseiten gelangen Sie jetzt ganz einfach zu den wesentlichen Inhalten von www.girls-day.de. Neuigkeiten erfahren Sie direkt und müssen nicht lange danach suchen. Genauso die wesentlichen inhaltlichen Neuerungen: Zum Girls'Day-Radar und den Girls'Day-Berufen kommen Sie mit einem Klick.

Das Girls'Day-Radar

Mit dem Girls'Day-Radar können Mädchen über eine interaktive Karte nach Angeboten in ihrer Umgebung suchen und sich dort anmelden: Einfach die Postleitzahl eingeben und schon werden im Umkreis von 5, 10, 20 oder 50 Kilometern Girls'Day-Angebote angezeigt. Wahlweise kann auch nach einem Ort, einer Institution, einem Beruf oder einem beliebigen Begriff gesucht werden.

Unternehmen und Einrichtungen finden ihr Angebot nach dem Eintrag im Girls'Day-Radar.

Auf der Karte sind neben den Angeboten (pinkfarbene Punkte) auch die Arbeitskreise (grüne Punkte) und die eingetragenen Schulen (blaue Punkte) zu finden. Über ein Auswahlmenü lassen sich Angebote, Arbeitskreise und Schulen einzeln darstellen.

Girls'Day-Berufe

Bauingenieurin, Schornsteinfegerin und Bootsbauerin sind nur einige der in der neuen Rubrik Girls'Day-Berufe aufgeführten Berufe. Hier gibt es grundlegende Informationen zu den Ausbildungs- und Studienberufen, teilweise auch Interviews und Filme mit jungen Frauen, die über den Girls'Day zu ihrer Ausbildung oder ihrem Studium gekommen sind. Die Rubrik wird kontinuierlich erweitert. Außerdem finden Sie hier eine ausführliche Liste mit Girls'Day-Berufen. Der Frauenanteil in diesen Berufen liegt bei weniger als 40 Prozent.

Der neue Webshop

Alle kostenlosen Girls'Day-Materialien zum Bestellen und Herunterladen sowie Give-aways finden Sie ab sofort in unserem neuen Webshop. Hier können Sie neben den Girls'Day-Materialien auch die Materialien der Projekte Komm, mach MINT., Boys'Day und Neue Wege für Jungs des Kompetenzzentrums Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V. beziehen.

Praktisches Erleben steht im Mittelpunkt!

Machen Sie mit!

Checkliste für Veranstalterinnen und Veranstalter (beschreibbar)

Industrie- und Handelskammer Dresden
Ansprechpartner: Barbara Jonas
Telefon: 0351 2802-670
Fax: 0351 2802-7670
jonas.barbara@dresden.ihk.de
Langer Weg 4
01239 Dresden
Telefon: 0351 2802-0
E-Mail: service@dresden.ihk.de

http://www.dresden.ihk.de

IHK Dresden (28.01.2014)