Home> Arbeit> Mitwirken> Mitwirken Detailansicht

BMU - IHK Dresden

Neue Richtlinie des BMU zur Förderung von Elektromobilitäts-Forschungsvorhaben

Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) fördert Forschungsvorhaben zum Thema Elektromobilität.

Es ist vorgesehen, nicht unerhebliche Anteile an CO2-Reduktion im Verkehrssektor zu erzielen. Außerdem wird eine deutliche Reduzierung des Endenergieverbrauchs angestrebt (40 Prozent bis 2050).

Gegenstand der Förderung sind

  • die Ermittlung der Umwelt- und Klimafaktoren durch Feldversuche im Pkw- und Wirtschaftsverkehr
  • die Kopplung der Elektromobilität an erneuerbare Energien und deren Netzintegration
  • die Markteinführung mit ökologischen Standards
  • die Ressourcenverfügbarkeit und das Recycling.

Antragsberechtigt sind Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft, Hochschulen und außeruniversitäre Forschungseinrichtungen mit Sitz und Schwerpunktaktivitäten in Deutschland. Auch Gebietskörperschaften und Einrichtungen der öffentlichen Verwaltung können Anträge stellen. Gefördert wird in Form von nicht rückzahlbaren Zuschüssen. Für Unternehmen können diese bis zu 50 % der zuwendungsfähigen Projektkosten betragen.

Das Antragsverfahren ist zweistufig. Zunächst können Projektskizzen eingereicht werden. Nächster Stichtag dafür ist der

23. August 2013. Die Projektskizzen werden bewertet und es werden förderfähige Projekte ausgewählt. In einer zweiten Stufe sind dann nach entsprechender Aufforderung förmliche Förderanträge einzureichen. Projektträger ist die VDI/VDE Innovation + Technik GmbH in Berlin. Ansprechpartner ist Dr. Randolf Schließer, Tel.: 030 310078-226.

Die Richtlinie wurde im Bundesanzeiger vom 25.06.2013 bekannt gemacht. (IHK Dresden, Pressestelle am 11.07.2013)

Richtlinien des BMU zur Förderung von Vorhaben im Bereich der Elektromobilität vom 12. Juni 2013

Die VDI/VDE-IT gestaltet dieses Zukunftsfeld aktiv mit.

Industrie- und Handelskammer Dresden
Ansprechpartner: Dr. Peter Baumann
Telefon: 0351 2802-127
Fax: 0351 2802-7127
baumann.peter@dresden.ihk.de
IHK Dresden
Langer Weg 4
01239 Dresden
Telefon: 0351 2802-0
Telefax: 0351 2802-280
E-Mail: service@dresden.ihk.de

 

BMU - IHK Dresden (13.07.2013)