Home> Die Region> Geschichte> Geschichte Detailansicht

Pop und Jazz

Sommerkonzert im Museumsgarten

Freitag Abend noch nichts vor? Dann sind Sie herzlich am 14.06.19 willkommen im schönen Museumsgarten in der Kamenzer Innenstadt. Marion Fiedler & Band performen mit voller Power und Lebensfreude. Genießen Sie Pop und Jazz mit einem Glas Wein und kleinen Speisen in wunderbarer Atmosphäre! Treffen Sie Freunde und feiern Sie mit uns den Sommer!

Die Musik der jungen Dresdner Sängerin Marion Fiedler gilt schon lange nicht mehr als Geheimtip. Ihre Lieder sprühen vor Lebensfreude, lassen eine ansteckende Kraft aufleben und portraitieren in packenden Liedtexten was uns als Menschen bewegt. Mal Pop, mal akustisch, mal jazzig, mal mit einer Energie die hörbar aus den USA kommt - vor allem aber motivieren und inspirieren die Konzerte von Marion Fiedler mit charmantem Einfühlungsvermögen den Zuhörer. Obwohl sie in Dresden und Nashville (USA) Musik studiert hat, stets auf Achse und inzwischen in aller Welt unterwegs ist, bleibt sie in Sachsen auf Bühnen aller Art und in verschiedenen Besetzungen präsent. Die Konzerte mit der Band werden für eine mitreißende Power gelobt, aber auch solo geht Marion Fiedler auf Tournee, wie zum Beispiel jüngst mit musikalischen Gästen aus Großbritannien, den USA und Frankreich.

Das Album „Rolling On“ präsentiert ein Konzentrat von gut 1000 Songs, die die Sängerin in den vergangenen 7 Jahren für die Platte geschrieben hat. Diese Menge an Liedern überrascht vielleicht etwas, wer die Sängerin aber kennt oder ihren Weg auf Website und Social Media mitverfolgt, weiß um den Arbeitsethos der sich selbst managenden Musikerin. Seit ihrem Studium in Nashville schreibt sie, wie es dort die Professoren den Songwriting-Studenten abgefordert haben, mehrere Songs pro Tag.  

Bandbesetzung:

  • Marion Fiedler - Gesang und Komposition / Songwriting / Bandmanagement / Gitarre / Ukulele u.a.
  • Sebastian Stroppe - Saxophon
  • Leonhardt Endruweit - Bass
  • Philip Brehmer - Schlagzeug

Genießen Sie einen munteren Abend mit belebter und inspirierender Musik. Für Essen und Trinken wird Im Museumscafé natürlich auch gesorgt.

Termin: Freitag, den 14.06.19, 19:30 Uhr

Eintritt: Kulturbeitrag: 3,00 Euro

Museum der Westlausitz
Kamenz / Elementarium
Pulsnitzer Str. 16
01917 Kamenz
Tel.: 03578 - 78 83 10
Fax: 03578 - 78 83 271
E-Mail:  elementarium@museum-westlausitz.de

www.museum-westlausitz.de/museum/elementarium

Museum der Westlausitz (05.01.2016)