Home> Die Region> Gegenwart> Gegenwart Detailansicht

Sieben Tage feiern

KAMENZER FORSTFEST

Vom Freitag, den 18. bis Donnerstag, den 24. August 2017 feiert die Lessingstadt Kamenz wieder ihr traditionelles Schul- und Heimatfest. am Donnerstag, den 24.08. um 13:30 Uhr folgt der 2. Umzug durch die Innenstadt.

Sieben Tage feiern - Programmstart mit traditionellem Eröffnungskonzert: Auftakt eines jeden Forstfestes ist das traditionelle Eröffnungskonzert des Blasorchesters der Lessingstadt gemeinsam mit dem aus Kolín am Freitag – 18. August – ab 19:30 Uhr auf dem Marktplatz. Außerdem unterstützt in diesem Jahr wieder der Chor der Lessingstadt Kamenz e.V. mit seinen Sangeskünsten die Auftaktveranstaltung. Sollte das Wetter nicht mitspielen, gibt es eine überdachte Regenvariante, sodass keiner im Nassen stehen muss.

Forstfest Kamenz 2016

Umzüge am Montag und Donnerstag durch die Innenstadt: Was wäre das Forstfest ohne die farbenprächtigen Umzüge? Aufgrund des frühen Endes der Sommerferien werden wieder sehr viele Schulkinder teilnehmen. Auch diesem Jahr wird mit fast 1.400 Schülerinnen und Schülern gerechnet. Wie immer ist Start auf dem Schulplatz, am Montag um 13:00 Uhr und am Donnerstag um 13:30 Uhr, dann geht es weiter zum Marktplatz und anschließend die Bautzner Straße hinunter.  Die dichte Festfolge hält ferner parat z. B. Tischtennis- und Schachturniere, Frühschoppen, Orgelkonzerte, Bieranstich, Adlerschießen, Schauturnen mit Turnerauszug, viel Musik in den Festzelten und das Höhenfeuerwerk. Alle Details mit Zeit- und Ortsangaben findet man im Programmheft sowie im Internet unter www.forstfest-kamenz.de/festfolge.html

Rummel mit Fahrgeschäften und Festzelten für die ganze Familie: Auch in diesem Jahr wird jeder, der gerne Riesenrad, Karussell oder Autoscooter fährt, zum Forstfest auf seine Kosten kommen. Eine Vielzahl an Schaustellern füllt das bunt gemischte Festgelände im Forst. Besonders spektakulär sind z. B. „Drop Attack“, „Bungee“, „Hyper X“ oder „Polyp“. Aber auch die Klassiker wie „Break Dance“ oder „Kettenkarussell“ versprechen Adrenalinstöße. Der ganzen Familie, ob Kindern, Enkeln oder Eltern, wird es garantiert nicht langweilig werden. Übrigens ist der Montag Familientag mit vergünstigten Preisen. Darüber hinaus kann man sich auch wieder auf die vier großen Festzelte freuen: Das Schulzelt, Bier-Schulze, die Schweizer Baude und das Bierzelt von Böhmisch Brauhaus bieten neben Speis und Trank auch verschiedenste musikalische Unterhaltung.

Die Öffnungszeiten gestalten sich in diesem Jahr wie folgt:

-       Freitag, 18. August                                                 18.00 bis 00.30 Uhr

-       Samstag, 19. August                                              15.00 bis 03.00 Uhr

-       Sonntag, 20. August                                              13.00 bis 24.00 Uhr

-       Montag, 21. bis Mittwoch, 23. August                       15.00 bis 24.00 Uhr

-       Donnerstag, 24. August                                         15.00 bis 21.00 Uhr

Helfer für das Rankewinden gesucht: Die geschmückte Innenstadt mit dem markanten Rathaus ist weithin bekanntes Symbol des Forstfestes. Dafür braucht es stets fleißige Mitmacher, die anpacken und viele Meter Reisig-Ranke winde. Stets trifft man sich deshalb am Mittwoch vor dem Fest – 16.08.2017 – ab 9 Uhr im Zelt auf dem Marktplatz. Gleich, ob winden oder Reisig zuschneiden und reichen – jede helfende Hand wird bis in den späten Abend benötigt. Die Geselligkeit steht dabei im Vordergrund und mit dem Männergesangsverein aus Jesau werden gemeinsame Lieder angestimmt. Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich gesorgt. Eine Gartenschere und Handschuhe sollte man jedoch selbst mitbringen und als Dankeschön gibt es wieder ein Tagesbänder-Wochenpaket für den freien Eintritt zum Forstgelände. Übrigens, wer eine Ranke für das eigene Haus winden möchte, kann sich vor Ort Reisig für den Eigenbedarf abholen.

Alle Informationen zur Veranstaltung sind zu finden unter

www.forstfest-kamenz.de

Für Sammler neue Souvenir-„Forstfestkinder“: Eine neue Auflage der beliebten Souvenir-Forstfestkinder darf selbstverständlich nicht fehlen. In diesem Jahr gibt es wieder zwei weitere Figuren vom Holzkunstgewerbe Michael Müller GmbH: Blütenkönigin und Feuerwehrmann. Ab sofort sind diese in der Kamenz-Information als Paar für 33,00 € erhältlich. Neben dem neuen Paar 2017 gibt es auch eine kleine Auflage vom Paar 2016 (Mädchen Heidekranz & Junge Trompete) und 2015 (Mädchen mit Klassenfahne & Lehrer mit Buch) im Angebot. Sammler sollten nicht mehr so lange mit dem Kauf warten, die limitierten Figuren sind schnell vergriffen. (Kontakt: Kamenz-Information, Schulplatz 5, Tel. 03578 / 379205, Email kamenzinformation@kamenz.de).

Stadtverwaltung Kamenz
Dezernat Kultur
Markt 1
01917 Kamenz
Kamenz-Information
Schulplatz 5
01917 Kamenz
Tel. 03578/379 205,
Fax: 03578/379 291
E-mail: kamenzinformation@kamenz.de

www.kamenz.de

Stadtverwaltung Kamenz (21.07.2017)