Home> Leben> Wellness> Wellness Detailansicht

Koch- und Kulturwerkstatt

Kräuterspaziergang

„Nun will der Lenz uns grüßen“ – endlich hat er es auch dieses Jahr geschafft sich durchzusetzen! Das feiern wir mit unserer inzwischen 5. Slow Food Kräuterwanderung am Sonnabend, den 26.05.. Diesmal geht es ins Cunewalder Tal. Bitte bis Montag, den 21.05. anmelden.

Bild Kleene Schaenke

Seit Mai 2016 hat Carola Arnold hier die „Kleene Schänke“ mit dem besonderen Konzept der „Koch- und Kulturwerkstatt“ zu neuem Leben erweckt. Die Gastronomie-Fachfrau zog es beruflich früh in die Ferne. Fast 25 Jahre lang leitete sie einen großen Cateringbetrieb in Dresden und ist nun zurück in ihrem Heimatort Cunewalde. Hier organisiert sie in einem mustergültigen Oberlausitzer Umgebindehaus Veranstaltungen mit gastronomischem, kulturellem und traditionellem Hintergrund. „Zu mir kommen Leute, die mehr wollen als nur Essen gehen“, sagt Carola Arnold. „Sie sind interessiert an Gesellschaft. Und an ihrer Heimat, der Oberlausitz.“

Wir finden, dass sich die Konzepte der Koch- und Kulturwerkstatt und unserer Slow Food Lausitz – Kräuterwanderung bestens ergänzen.

Treffpunkt ist wie immer 15 Uhr, vor der Kleenen Schänke. Von hier starten wir zu unserem Kräuterspaziergang und können dabei den schönen Ausblick über das Cunewalder Tal genießen. Gesammelt wird auf einer Heuwiese am Berghang. Wir lassen uns überraschen, welche Kräuter uns Ende Mai hier erwarten.

Nach unserem kleinen Rundgang sind wir gegen 17.00 Uhr zurück. Zum Sichten und Vorbereiten unserer gesammelten Kräuter können wir diesmal die hervorragend ausgestattete Eventküche der Kleenen Schänke nutzen. Natürlich kann – wer möchte – auch gemütlich in der Blockstube oder im Garten sitzen, eine kleine Erfrischung oder Stärkung genießen und dabei die Seele baumeln lassen.

Gegen 18.00 Uhr wird das individuell für uns kreierte Frühlingsmenü serviert. Zeit zum Genießen bei drei leckeren Gängen incl. einem Kräutergetränk – sowohl Vegetarier als auch Fleischgenießer kommen auf ihre Kosten. Gegen 20.00 Uhr klingt unsere Veranstaltung aus.

Preise: Komplettpreis für die Veranstaltung mit Kräuterwanderung und Menü 35 Euro. Kinder bis 13 Jahre bekommen die Kräuterwanderung gratis und zahlen für das Menü 12 Euro. Im Preis enthalten sind geführte Kräuterwanderung, Nutzung der Eventküche (bei schönem Wetter draußen) und Menü. Weitere Speisen und Getränke werden extra berechnet.

http://kleeneschaenke.de

Entsprechend dem Konzept der Koch- und Kulturwerkstatt wird für die Veranstaltung Vorkasse erhoben. Die Anmeldung wird erst verbindlich, wenn spätestens am 22.05.2018 der Teilnahmebetrag von 35 € je Person (bzw. 12 € für Kinder bis 13 Jahre) auf dem Konto: IBAN DE87 8505 0100 4000 8591 83, BIC WELADED1GR eingegangen ist (Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien, Kontoinhaberin: Beate Mücke / Slow Food Lausitz). Sollte die notwendige Mindest-Teilnehmerzahl von 15 Personen nicht erreicht werden (und damit die Veranstaltung entfallen), so wird der Teilnehmerbeitrag zurücküberwiesen.

Informationen zu Slow Food Deutschland finden Sie im Internet unter www.slowfood.de, Slow Food Lausitz unter www.slowfood-sachsen.de und auf Facebook.

Slow Food – die Lobby

für den Geschmack und das regionale Lebensmittelhandwerk.

Global denken, Lokal handeln, Regional wirtschaften!

Slow Food Lausitz
Martin–Hoop-Str. 31
D-02625 Bautzen
Tel. 0049 ( 03591) 2760056
Fax 0049 ( 03591 ) 2760057
lausitz@slowfood.de

 

Slow Food Lausitz (05.01.2017)