Home> Leben> Kultur> Kultur Detailansicht

Eröffnung der Sonderausstellung

»Farbklänge«

Am Sonnabend, den 16. März, eröffnet im Kavaliershaus der Schlossanlage Rammenau die neue Sonderausstellung des Dresdner Künstlers Jan-Peter Aurich. In seiner Ausstellung zeigt er unter dem Titel » Farbklänge« alle Genres der bildenden Kunst.

Zwei Äpfel rot und gold von Jan-Peter Aurich

Seit seiner Kindheit ist das Malen die große Leidenschaft des gebürtigen Dresdners Jan-Peter Aurich. Im Laufe seiner künstlerischen Entwicklung erlangte der Maler die Erkenntnis, reale Elemente durch geeignete Strukturen wiederzugeben, um damit gestalterische Effekte zu erzielen. Aus der Kombination natureller Darstellung und freier Improvisation entstanden nun interessante Arbeiten. Bei der Wahl seiner Motive und Themen bediente sich Jan-Peter Aurich aller Genres der bildenden Kunst. "Mit meinen Bildern möchte ich wieder den Blick für die Schönheiten der Natur schärfen, Stimmungen und Assoziationen wecken und den Betrachter für kurze Zeit aus der Hektik des Alltags entführen", so der Künstler.

Die Sonderausstellung ist bis Sonntag, den 11. August 2019 im Kavaliershaus zu sehen.

TERMIN: Sonnabend, 16.03.2019, 15:00 Uhr

ORT: Barockschloss Rammenau, Kavaliershaus

Für Kinder geeignet: Ja, ohne Altersbegrenzung

Barockschloss Rammenau
Am Schloß 4
01877 Rammenau
Telefon: +49 (0) 3594 703559
Telefax: +49 (0) 3594 705983
E-Mail: rammenau@schloesserland-sachsen.de

www.barockschloss-rammenau.com

Barockschloss Rammenau (20.03.2018)