Home> Leben> Kultur> Kultur Detailansicht

Jetzt Ticket reservieren

Oberlausitzer KunstBUS 2019

Am Wochenende, den 15.06. und 16.06.2019 präsentiert sich die Kunstszene der Oberlausitz an sechs Orten und sieben Kunststandorten den Einwohnern und den Gästen der Region. Konzentriert an einem Wochenende entstehen Ausstellungen, Performances und Installationen. Es sind Konzerte und Lesungen zu erleben und Liedermacher zu hören

Entdecken Sie Kunst auf eine ungewöhnliche Art und Weise: Unsere Kunstbusse bringen Sie bequem an unsere Kunstorte – das eigene Auto kann zuhause bleiben. Nicht nur an den Kunstorten erleben Sie Kunst – auch in den Bussen können Sie Tanz, Theater und (Live-)Musik genießen.

Fahren Sie mit!

Zwei Tage Kunst in der Oberlausitz per Bus entdecken! Wir schicken 6 Kunstbusse auf Tour, die in gegenläufiger Richtung zwischen den Kunstorten BAUTZEN – LÖBAU – KUPPRITZ – NEUSALZA-SPREMBERG  - NEUGERSDORF – KIRSCHAU verkehren. So können Sie in kurzen Abständen die Kunstorte wechseln und sich alles ansehen. Mit dem KunstBUS-Ticket nutzen Sie alle Busse das ganze Wochenende, haben freien Eintritt in die Kunstorte und - ganz neu - freien Eintritt zur Langen Nacht der Kultur am Samstag, den 15. Juni!

Bereits im Vorfeld des KunstBUS beginnt der Mal- und Zeichenwettbewerb für Kinder, Jugendliche und Erwachse. Es ist eine gemeinsame Aktion mit dem Projekt „Schattenseiten – LEBEN“. Eric Fish, Sänger von Subway to Sally, Liedermacher und Maler, stellt für den Wettbewerb sieben seiner Lieder als Inspiration zur Verfügung. Die Lieder und alle Details sind im Wettbewerbsaufruf auf der Internetseite www.schattenseiten-leben.de zu finden. Natürlich kann auch völlig frei gearbeitet werden.

Detaillierte Informationen zum Programm, zum Fahrplan,

den Onlineerwerb von Kunstbus-Tickets und

zu den Vorverkaufsstellen finden Sie unter

www.kunstbus-oberlausitz.de

Kunstinitiative „Im Friese“ e.V.
Friesestraße 31
02681 Schirgiswalde-Kirschau OT Kirschau
Tel: 03592 – 5192892
E-Mail: info@kunstbus-oberlausitz.de

www.im-friese.de

Kunstinitiative „Im Friese“ e.V. (08.06.2017)