Home> Leben> Kultur> Kultur Detailansicht

1. Philharmonisches Konzert

»Aufbrüche«

Mit dem 1. Philharmonischen Konzert eröffnet die Neue Lausitzer Philharmonie offiziell die Konzertsaison 2018/19 des Gerhart-Hauptmann-Theaters. Die neue Generalmusikdirektorin Ewa Strusińska dirigiert dieses Eröffnungskonzert am FREITAG, den 14.09.18 im THEATER GÖRLITZ und stellt sich damit dem Publikum der Region erstmals vor.

Solist des Konzerts ist der polnische Geiger Piotr Pławner. Er spielt das Violinkonzert Nr. 2 von Karol Szymanowski. Außerdem erklingen die 3. Leonoren-Ouvertüre von Ludwig van Beethoven und die berühmte 4. Sinfonie von Peter Tschaikowski.

An insgesamt fünf Terminen ist das Konzert an verschiedenen Orten des Kulturraums zu erleben. Die Konzerteinführung mit Dramaturg Ivo Zöllner beginnt in Zittau, Görlitz und Hoyerswerda 45 Minuten vor Konzertbeginn, in Bautzen erst 30 Minuten davor.

Ewa Strusińska dirigiert regelmäßig alle großen polnischen Orchester sowie an der Nationaloper in Warschau; in Deutschland war sie in dieser Spielzeit beim Brandenburgischen Staatsorchester Frankfurt/Oder, am Theater Magdeburg sowie im Konzerthaus Berlin als Dirigentin des Landesjugendorchesters Berlin zu erleben. Ihr Engagement für musikalische Nachwuchsförderung zeigt sich in ihrer Lehrtätigkeit am Royal Northern College of Music in Manchester, der Leitung von verschiedenen Orchestern und Chören in England und Südafrika sowie des International Lutosławski Youth Orchestra in Stettin, das junge Musiker an das zeitgenössisches Repertoire heranführt. Mit Beginn der Spielzeit 2018/2019 übernimmt Ewa Strusińska als Generalmusikdirektorin die Leitung der Neuen Lausitzer Philharmonie am Gerhart-Hauptmann-Theater Görlitz-Zittau.

Piotr Pławner tritt solistisch in ganz Europa, in Asien und in den USA auf. Sein breites Repertoire umfasst Werke aller Epochen vom Barock bis zur zeitgenössischen Musik. Neben seiner solistischen Tätigkeit gibt er regelmäßig Duo-Abende und spielt in verschiedenen Kammermusik-Ensembles. Der Violinist hat viel für Radio und Fernsehen eingespielt, u. a. für den BR, den WDR, den ORF und das holländische Fernsehen. 2015 wurde Pławner vom polnischen Kulturminister für seine Verdienste um die polnische Kultur mit der Medaille »Gloria Artis« ausgezeichnet.

Ludwig van Beethoven‎‎‎‎‎‎ (1770 – 1827) Leonoren-Ouvertüre Nr. 3 op. 72b

Karol Szymanowski ‎(1882 – 1937) Konzert für Violine Nr. 2 op. 61

Peter Tschaikowski‎ (1840 – 1893) Sinfonie Nr. 4 f-Moll op. 36

Piotr Pławner, Violine

GMD Ewa Strusińska, Dirigentin

Neue Lausitzer Philharmonie

Termine:

Di., 11.09.  19:30 Uhr THEATER GÖRLITZ

Mi., 12.09.  19:30 Uhr LAUSITZHALLE HOYERSWERDA

Do., 13.09.  19:30 Uhr THEATER BAUTZEN

Fr., 14.09.  19:30 Uhr THEATER GÖRLITZ

Gerhart Hauptmann-Theater Görlitz-Zittau GmbH
Demianiplatz 2
02826 Görlitz
Tel. 03581 47470
Fax 03581 474736
E-Mail: info@g-h-t.de

www.g-h-t.de/de

www.facebook.com/Gerhart.Hauptmann.Theater

Gerhart Hauptmann-Theater Görlitz-Zittau GmbH (29.01.2018)