Home> Leben> Freizeit> Freizeit Detailansicht

THEATERWORKSHOPS UND GASTPIEL

PESTKA 2018 ZU GAST IN BAUTZEN

Das Theaterfestival „PESTKA” genießt in ganz Polen einen hervorragenden Ruf, wenn es darum geht, junges und zeitgemäßes, ja sogar zukunftsweisendes Theater zu präsentieren. Am Sonnabend, den 10.11.18 bieten sie im Steinhaus Bautzen einen Workshop an. Bitte meldet Euch an. Die Teilnahme ist kostenfrei!. Und im Abendprogramm, um 19.00 Uhr, präsentiert sich das Ensemble des teatr odnaleziony mit dem Stück „Tlen“ (dt.: Sauerstoff“).

Teatr-Odnaleziony

Das Theaterfestival „PESTKA” bietet jährlich in Jelenia Góra mit seinem Wettbewerb für junge Ensembles und den professionellen Aufführungen, die von einem Workshop-Programm für junge Nachwuchskünstler/innen begleitet werden, ein herausragendes Theater-Programm. Im Rahmen des dreijährigen Projektes „Kulturpartner“, veranstalten der Steinhaus e.V. und das Jeleniogórskie Centrum Kultury in den Jahren 2017-2019 jährlich auch eine Ausgabe in Bautzen.

Ab 14:00 Uhr – künstlerische Workshops: In diesem Jahr eröffnet das Programm im Steinhaus Bautzen mit Workshops unter dem Motto „Frei von… Worten“. Ganz im Sinne des Jahresmottos des Festivals können Theaterinteressierte ab 15 Jahren an den Workshops „Bewegungslehre“ mit der ausgebildeten Tänzerin Vanessa Melde sowie „Pantomime“ mit dem deutschlandweit bekannten Mimen Tim Schreiber teilnehmen und lernen, was ohne Worte auf der Bühne möglich ist. Die Teilnahme ist kostenfrei!.

Hier finden Sie das Anmeldeformular:

www.steinhaus-bautzen.de/Anmeldeformular_PLSN_PESTKA_2018_Bautzen.pdf

Im Abendprogramm, um 19.00 Uhr, präsentiert sich das Ensemble des teatr odnaleziony mit dem Stück „Tlen“ (dt.: Sauerstoff“) des bekannten Autors Iwan Wyrypajew – die Vorstellung wird auf Polnisch sein und mit deutschen Untertiteln (Simultan-Übersetzung) bestückt. Eintritt frei.

Zur gemeinsamen Aftershow legt DJ Ludi Rockoon auf und bietet mit Lounge-Musik die richtige Atmosphäre für Austausch und Begegnung.

MEHR ERFAHREN ÜBER KUNST, THEATER und GESCHICHTE - Vom 09. bis 11. November 2018 sind alle Interessierten herzlich eingeladen im Rahmen des deutsch-polnischen Wochenendes mit den drei Veranstaltungen „KONTAKTE – Vernissage des polnischen Künstlers Jan Zawadzki“, „PESTKA – frei von… frei zu…“ und „100 Jahre Polnische Unabhängigkeit“ mehr über Kultur, Traditionen und Geschichte des Nachbarlands Polen zu erfahren.

Steinhaus e. V. Bautzen
Andreas Krampf
Steinstraße 37
02625 Bautzen
Telefon: +49 (0) 35 91 - 531 99 72
Telefax: +49 (0) 35 91 - 531 99 67
E-Mail: andreas.krampf@steinhaus-bautzen.de

www.steinhaus-bautzen.de

www.facebook.com/SteinhausBautzen

Steinhaus e. V. Bautzen (15.05.2015)