Home> Leben> Familie> Familie Detailansicht

erforschen

Winterferien im Naturkundemuseum

In den Winterferien vom 13.02. bis 22.02. lädt das Senckenberg Museum für Naturkunde Görlitz Kinder ab 6 Jahren zu interessanten Nachmittagsprogrammen ein.

Dienstags bis donnerstags jeweils 14.00 Uhr können Ferienkinder in der Sonderausstellung Tricture 3D mit Sauriern und Höhlenbären auf Tuchfühlung gehen und Spannendes aus der Urzeit erfahren. Warum haben Schlangen Schuppen, Vögel Federn und Säugetiere ein Fell? Warum ist ein Zebra schwarz-weiß und ein Tiger gelb-braun gestreift und was hat es mit diesen Farben wirklich auf sich? Auch diesen Fragen gehen die Kinder im Museum auf die Spur. 
Anmeldungen zu den einzelnen Veranstaltungen unter 03581 47605-220, Kosten 2,50 € pro Kind, Dauer 1,5 Stunden.

Das vollständige Programm gibt es unter: www.senckenberg.de/paedagogik-gr

Dienstag, 13. und 20. Februar 2018, 14:00 Uhr »Tricture – Naturgemälde mit 3D-Effekt« Zwischen den Zähnen eines Sauriers zu klemmen oder einem Löwen von Angesicht zu Angesicht gegenüber zu stehen, ist sicher keine angenehme Vorstellung. In unserer neuen Sonderausstellung »Tricture 3D - Deine Reise in die Urzeit« kann man dieses Erlebnis ohne Angst und Schrecken erleben. Durch Spaß und Interaktivität wird Neugier und Wissensdurst geweckt und nachhaltig gelernt, und ein sensationelles Erinnerungsfoto ist immer mit dabei.  
Dauer: ca. 1,5 Stunden, für Kinder ab 6 Jahre
Eintritt: 2,50 € pro Person

Mittwoch, 14. und 21. Februar 2018, 14:00 Uhr »Die Farben der Tiere«  Warum ist ein Zebra schwarz-weiß und ein Tiger gelb-braun gestreift? Das ist doch viel zu auffällig. Viel-leicht könnte sich der Mandrill auch ein wenig dezenter schminken! Was hat es mit  den Farben wirklich auf sich? Sind sie Tarnung oder Warnung? Vielleicht gibt es aber auch andere Gründe bunt zu sein? Wir gehen im Regenwald und in der Savanne auf Spurensuche.
Dauer: ca. 1,5 Stunden, für Kinder ab 6 Jahre
Eintritt: 2,50 € pro Person

Donnerstag, 15. und 22. Februar 2018, 14:00 Uhr »Schuppe, Feder, Haar« ... oder warum haben Schlangen Schuppen, Vögel Federn und Säugetiere ein Fell? Alles zu seiner Temperatur könnte man meinen. Gibt es eigentlich eine bessere oder schlechtere Körperbedeckung? Wir gehen im Museum auf Spurensuche, pardon: auf Schuppen-, Feder- oder Fellsuche.
Dauer: ca. 1,5 Stunden, für Kinder ab 6 Jahre
Eintritt: 2,50 € pro Person

Anmeldung für die einzelnen Veranstaltungen unter:
Museumspädagogik am Senckenberg Museum für Naturkunde Görlitz
Tel.: 03581 47605-211 oder 03581 47605-220
Mail: petra.vassmers@senckenberg.de

Das Museum ist Dienstag bis Freitag von 10:00 - 17:00 Uhr, am Wochenende von 10:00 - 18:00 Uhr und in den Sächsischen Winterferien vom 10. bis 25. Februar 2018 täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet.

Senckenberg Museum für Naturkunde Görlitz
Am Museum 1
02826 Görlitz
BESUCHERDIENST - INFORMATION
Tel. 03581-4760-5220
Fax. 03581-4760-5101
post-gr@senckenberg.de

www.senckenberg.de

Senckenberg Museum für Naturkunde Görlitz (31.01.2018)