Home> Bildung> Neugier> Neugier Detailansicht

Mitgestalten

Freie Schule Kamenz

Das Ziel des Vereines Freie Schule Kamenz, welcher sich im Mai 2018 gründete, ist eine reformpädagogische Grund- und Oberschule in Kamenz, welche unseren Kindern ganzheitliches Lernen ermöglichen möchte. Mit der ersten und zweiten Jahrgangsstufe wollen wir zum Schuljahresbeginn 2019/2020 starten. Mitgestalten ist erwünscht!

Der Fokus des Vereines Freie Schule Kamenz liegt auf einem demokratisch-freien Lernen durch Erforschen, Experimentieren und Erleben in einem selbstbestimmten Miteinander innerhalb praxisorientierter Projekte und unter Berücksichtigung der jeweiligen individuellen Entwicklung des Kindes und Jugendlichen. Grundlage des Lernens bildet eine familiäre Atmosphäre mit etwa 20 Kindern in alters-gemischten Gruppen.

Träger der Schule ist der Verein Freie Schule Kamenz.

Angelehnt ist das Schulkonzept an den sächsischen Lehrplan und wird zusätzlich durch bekannte reformpädagogische Vordenker inspiriert sein, wie:

  • Peter Petersen (Jenaplan)
  • Maria Montessori
  • Célestin Freinet
  • Rebecca Wild
  • Rudolf Steiner
  • Gerald Hüther

Auf der Website findet ihr erste allgemeine Informationen. Ihr könnt einige Gründungs-mitglieder aus unserer Initiative näher kennenlernen und demnächst auch einen Blick auf unser pädagogisches Kurzkonzept werfen.

Mitgestalten ist erwünscht – hinterlasst uns bei Kontakt gern eine Nachricht, wenn ihr Interesse an der Schule habt oder über aktuelle Entwicklungen via Newsletter informiert werden wollt.

Welche Termine wann und wo anstehen, erfahrt ihr zusätzlich über Facebook.

Freie Schule Kamenz
Straße der Einheit 4
01917 Kamenz
Telefon: 015126089521
E-Mail: kontakt@fas-kamenz.de

www.fas-kamenz.de

Freie Schule Kamenz (23.07.2018)