Home> Bildung> Neugier> Neugier Detailansicht

Verfilmte Literatur

Aktuelles Themenregal der Bibliothek

Die Kamenzer Bibliothek bietet bis zum 24. Mai 2017 in ihrer Erwachsenenabteilung ein neues Themenregal an. Diesmal dreht sich alles um Buchverfilmungen. Unter dem Titel „Verfilmte Literatur“ wurde ein reichhaltiges Angebot an cineastischen Werken aller Art zusammengetragen, denen eine literarische Schöpfung als Grundlage dient.

Nahezu von der Geburtsstunde des Films an wurden literarische Stoffe in bewegte Bilder adaptiert. So schuf der französische Filmpionier Georges Méliès bereits im Jahre 1902 mit seinem Werk Le Voyage dans la Lune (Die Reise zum Mond) einen Science-Fiction-Film, der sich an Jule Vernes Büchern „Von der Erde zum Mond“ und „Reise um den Mond“ sowie dem Roman „Die ersten Menschen auf dem Mond“ von H. G. Wells orientierte. Seitdem sind tausende von Verfilmungen entstanden, die auf einer zuvor veröffentlichten Publikation beruhen. Die besten davon werden seit 1929 mit dem Academy Award, besser bekannt als Oscar, in der Kategorie „Bestes adaptiertes Drehbuch“ geehrt, darunter solch legendäre Klassiker wie Vom Winde verweht, Einer flog über das Kuckucksnest, Schindlers Liste oder Wer die Nachtigall stört.

Von den mehr als 2.000 Filmen, sowohl für Kinder als auch für Erwachsene, die es in der Stadtbibliothek insgesamt gibt, haben über 400 eine Buch-Vorlage und laden nun im neuen Themenregal zum Stöbern ein. Außerdem werden, soweit verfügbar, auch die zugrundeliegenden Schriftwerke in der repräsentativen Auswahl gewürdigt.

Zugreifen!

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 10 bis 18 Uhr

Mittwoch geschlossen

Kinderbibliothek

Montag, Freitag 13 bis 16 Uhr

Dienstag, Donnerstag 13 bis 18 Uhr

Stadtbibliothek G. E. Lessing
Marion Kutter
Bibliotheksleiterin
Lessingplatz 3
01917 Kamenz
Tel. 03578/379-288
Fax 03578/379-289
bibliothek@stadt.kamenz.de

http://kamenz.bibliotheca-open.de/

Stadtbibliothek G. E. Lessing / Kamenz (07.04.2017)