Home> Bildung> Neugier> Neugier Detailansicht

Kinderakademie Görlitz

26. Semester: Was sind Meteoriten

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus verschiedenen Disziplinen kommen zu Wort und zeigen in der Kinderakademie Görlitz, wie spannend Wissenschaft sein kann. Die Vorlesungen richten sich an Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren. Am Freitag, den 17.11.2017 geht das 26. Semester weiter.

Wissenschaft ist immer aufregend –wenn man sie nur spannend zu vermitteln versteht. Warum ist Blut rot? Wie leben die Buschleute in Afrika? Was machen Astronauten auf der Raumstation? Wissenschaftler aus ganz Deutschland beantworten für Kinder zwischen 8 und 12 Jahren spannende Fragen aus ihrer Forschung. Wie an einer richtigen Hochschule bekommen die Kinder einen Studentenausweis und am Ende jedes Semesters ein Diplom. Die Teilnahme an der Kinderakademie ist kostenlos und geschieht auf eigene Gefahr. Eltern sind zu den Vorlesungen nicht zugelassen. Vor jedem neuen Semester ist eine Anmeldung nötig. Für polnische Kinder werden alle Vorlesungen simultan übersetzt.

Thema: Was sind Meteoriten und wie kann man sie erkennen?

Wann: 17.11. 2017, 16:00 bis 16:45 Uhr

Wo: Humboldthaus, Platz des 17. Juni 2, 02826 Görlitz

Dozent: Dr. Jutta Zipfel, Forschungsinstitut Senckenberg Frankfurt, Sektion Meteoritenforschung

Anmeldungen zur Kinderakademie unter: https://web1.hszg.de/flexas-ka/index.php  an der Kasse des Naturkundemuseums oder telefonisch: 0 35 81- 47 60 5220

Alle  Vorlesungsthemen und –termine in Görlitz findet ihr hier.

Hochschule Zittau/Görlitz 
Theodor- Körner- Allee 16
02763 Zittau
03583 61-1456
kinderakademie@hszg.de

www.hszg.de/kinderakademie.html

Senckenberg Museum für Naturkunde:
Humboldthaus,
Platz des 17. Juni 2,
02826 Görlitz
Tel.: 0 35 81/47 60-5220
E-Mail: post-gr@senckenberg.de

www.senckenberg.de

Hochschule Zittau/Görlitz (06.09.2017)