Home> Arbeit> Mitwirken> Mitwirken Detailansicht

Gründung, Transfer und Innovation

Drei sächsische Staatspreise in 2019

futureSAX, die Innovationsplattform des Freistaats Sachsen, startet 2019 mit gleich drei Wettbewerben. Dem Gründungs-, Transfer- und Innovationpreis. Die wesentliche Neuerung: Der futureSAX-Ideenwettbewerb wird zum Sächsischen Gründerpreis. Bewerbungsschluss für alle drei Wettbewerbe ist der 10. März 2019.

Nach nunmehr 18 Jahren, in denen Sachsen die besten Geschäftsideen und Gründungskonzepte prämiert, wird der Wettbewerb damit auch namentlich unter das Dach des Freistaates gestellt. Besonders wichtig für die Bewertung sind weiterhin neben dem Kundennutzen und der Umsetzbarkeit, auch die Neuartigkeit und das Kommerzialisierungs- und Marktpotenzial der Idee bzw. des Konzeptes.

Ein Jubiläum feiert 2019 der Sächsische Innovationspreis, dieser wird bereits zum 20. Mal durch den Freistaat Sachsen verliehen. Mit ihm werden herausragende Innovationen sächsischer Unternehmen ausgezeichnet, die diese in den vergangenen drei Jahren bereits erfolgreich auf dem Markt etabliert oder im Unternehmen eingeführt haben. In die Bewertung fließen dabei insbesondere der Innovationsgrad, unternehmerisches Engagement sowie der Erfolg der Innovation ein.

Der Sächsische Transferpreis zeichnet wegweisende Wissens- und Transferprojekte aus. Im Fokus stehen dabei Gestaltung und Effektivität des Transferprozesses aus der Forschung heraus - hinein ins Unternehmen. Nach 2017, in dem der Wettbewerb zum ersten Mal ausgelobt wurde, folgt nun die 2. Runde. Die Kriterien sind überzeugende Netzwerkeffekte, Organisation und Struktur sowie Marktrelevanz. Preisträger können Know-how-Geber oder -Mittler werden, die maßgeblich zu einem Transfer-Erfolg beigetragen haben. Dies können Forschungseinrichtungen, Technologie- und Gründerzentren oder auch Technologiescouts sein.

Bewerbungsschluss für alle drei Wettbewerbe ist der 10. März 2019.

Weitere Informationen, Bewerbungsmodalitäten und Wettbewerbsunterlagen:

https://www.futuresax.de/wettbewerbe

futureSAX GmbH
futureSAX ist eine Initiative des Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr.
Anton-Graff-Str. 20
01309 Dresden
Telefon: +49 (0) 351 79 99 79 79
Telefax: +49 (0) 351 79 99 79 80
E-Mail: info@futuresax.de

www.futuresax.de

Industrie- und Handelskammer Dresden
Marcus Dämmig
Telefon: 0351 2802-124
daemmig.marcus@dresden.ihk.de
Steffen Waurick
Telefon: 0351 2802-129
waurick.steffen@dresden.ihk.de
Langer Weg 4
01239 Dresden
Telefon: 0351 2802-123
gloeckner.manuela@dresden.ihk.de

www.dresden.ihk.de

Industrie- und Handelskammer Dresden (12.08.2017)